Ab September spielt das Ensemble Eskeniangeli einmal im Monat barocke und klassische Musik für Schwangere und Säuglinge auf historischen Instrumenten im Geburtshaus Matthea.

Sanft weiche und tänzerische Klänge begleiten Babys vom Bauch bis in ihre ersten Lebensmonate, schaffen Geborgenheit, vermitteln Kultur und fördern die Entwicklung.

 

Die Musik, die das Baby vor und nach der Geburt erleben darf, kann beruhigend oder belebend wirken und eine wohlige Brücke zwischen drinnen und draussen schaffen. Die schwangere Frau wiederum bekommt während den Konzerten die Möglichkeit, die Klänge und Vibrationen auf sich wirken zu lassen und sich und das Baby in ihr ganz zu spüren. Für alle ist es eine Möglichkeit, hochwertige Musik in einer angenehmen Atmosphäre zu geniessen.

 

Für die Konzerte wird der Raum den Bedürfnissen von Mutter und Kind angepasst, mit Matten, Stillkissen, Decken. Im Raum herrscht eine Zentriertheit, die gleichzeitig entspannt ist.

Bewegen, stillen und kuscheln ist erwünscht!

 

Auch Interessierte sind herzlich willkommen!

 

Der Eintritt ist frei (Kollekte)

Für dieses Projekt benötigen wir IHRE Unterstützung!

Werden Sie Teil unserer Community und helfen Sie uns,

dieses innovative Projekt zu finanzieren.

Die Informationen zu unserem Konto finden Sie HIER

© Eskeniangeli 2017